Im Hier. Im Jetzt. Im Fränkischen.

Lieblingsplätze, Naturschönheiten und Genussideen rund um
Ihre Ferienwohnung „Alte Brauerei”

Nichts müssen, nur können.
Sich von der Ruhe umarmen oder vom Leben anstecken lassen.
Jahrhunderte alte Bäume bestaunen, den Wald riechen, das Gras spüren.
Den Fahrtwind um die Nase wehen lassen und hier und da ein Lächeln vom Wegrand pflücken.
Plaudern und lachen, erzählen und zuhören, schweigen und genießen.
Neue Eindrücke sammeln - und Altes loslassen.
Das Gestern und Morgen ausblenden, nur im Hier und Jetzt sein.

Rauhenebrachs Umgebung wird von unzähligen - bei Freizeitsportlern und Profis gleichermaßen beliebten - Rad- und Wanderwegen durchzogen. Wetten, dass auch Sie schon bald Ihre Lieblingsroute entdecken? Auf der lernen Sie dann sicher auch zahlreiche typisch-fränkische Orte, Menschen und Wirtschaften kennen. Apropos Wirtschaften: Die fränkische Küche ist für Ihre Schmankerl bis weit über ihre Grenzen bekannt, nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Portionen und der günstigen Preise. Wenn wir Ihnen jetzt noch vom legendären Frankenwein und dem fränkischen Bier erzählen und dass Franken die höchste Brauereidichte der Welt besitzt …

Aber wie viel Mühe wir uns auch geben: Die ganze Vielfalt, Schönheit und Kraft dieses Landstriches lässt sich nicht beschreiben - nur erleben. Nachfolgend haben wir Sehens- und Merkenswertes aus ganz unterschiedlichen Bereichen für Sie zusammengestellt:

Natur, Freizeit und Sport

Das Radwegenetz im Landkreis Haßberge
http://www.vianovis.net/lkr-hassberge/
„Rauf aufs Rad, rein ins Vergnügen! Ein ca. 5.000 Kilometer langes, hervorragend ausgebautes Radwege-Netz zieht alljährlich Tausende von Aktivurlaubern in die fränkische Erlebnisregion.”

Wandern im Steigerwald
www.wandern-im-steigerwald.de
Ein informatives und unterhaltsames Portal rund ums Wandern im Steigerwald. Praktisch: Nach Dauer und Länge unterteilte Routenvorschläge.

Steigerwald-Zentrum, Oberschwarzach
www.steigerwald-zentrum.de
Das Steigerwald-Zentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nachhaltigkeit am Beispiel der Waldbewirtschaftung und Holzverwendung erlebbar zu machen. Themen und Aktionen sind unter anderem: Ausstellungen, Forschung und Entwicklung, Waldpädagogik, Tagungen und Veranstaltungen.

Baumwipfelpfad Steigerwald, Ebrach
http://www.baysf.de/de/wald-erkunden/...
Mit Bäumen auf Augenhöhe: Auf dem Baumwipfelpfad können Besucher ansonsten nicht erreichbare Ebenen des Ökosystems Wald im Stamm- und Kronenbereich erfahren.

Pfad der Artenvielfalt im Naturschutzgebiet Weilersbachtal
http://www.baysf.de/...
Ein sechs Kilometer langer, umweltpädagogischer Erlebnisrundweg. An den Stationen und den Infopavillons werden die vielfältigen Lebensräume Bach, Feuchtwiese und Wald vorgestellt.

Geomaris - Erlebnisbad, Gerolzhofen
www.geomaris.de
Ein 2014 eröffnetes Erlebnisbad mit Sauna, Solebecken, Erlebnisrutsche, Cafeteria, Kursangebot und vielem mehr.

AcquaSana Naturbad, Ebrach
www.acquasana.de
Eine „natürliche Oase” für die gesamte Familie - das Wasser wird biologisch aufbereitet, auf Chemie wird verzichtet.
Mit großer Liegewiese, Platz für Beach-Volleyball und Boule, Bachlauf, Planschbecken und Kinderspielplatz.



Essen, Trinken und Genuss

Hinterhöfle, Volkach
www.hinterhoefle.de – Wein
Ein wirklich erlebenswerter Wein-und Biergarten im Hinterhof eines altehrwürdigen Stadthauses von Volkach. Hier werden fränkische Köstlichkeiten, ausgesuchte Weine und Biere sowie leckere Kaffeespezialitäten ganzjährig unter freiem Himmel genossen – bei Bedarf regengeschützt und mit Wärmegarantie.

Zum Grünen Baum Bayer Theinheim
www.bayer-theinheim.de
Ein mehrfach prämierter Brauereigasthof. Wurst- und Schinkenspezialitäten gibt’s auch zum Mitnehmen.

Weingut Martin und Weinstube Martinsklause, Ziegelanger/Zeil am Main
www.weingut-martinsklause.de
Ein typisch fränkisches Restaurant und Weingut unter einem Dach. Unser Tipp: Hervorragend essen und anschließend im Weingut feine Tropfen als schöne Erinnerungen und Familien-Mitbringsel mit nach Hause nehmen.

Brauerei Kaiser, Burgebrach
www.brauerei-kaiser.de
Die Gastwirtschaft wurde 1783 als Schloßbrauerei gegründet. Das Bier (viele saisonale Angebote!) kann in der Brauereigaststätte samt zünftiger Hausmacherbrotzeit genossen werden und auch in Flaschen und Fässern mit nach Hause genommen werden.

Gasthaus Hofmann, Schindelsee
www.schindelsee.de
Gehobene Küche für anspruchsvolle Gaumen: Hier wird mit „Liebe und Leidenschaft zum Produkt” und mit überwiegend regionalen Zutaten gekocht.

Gasthaus zum Goldenen Stern, Prölsdorf
www.markt-proelsdorf.com/...
Gutbürgerliche fränkische Küche - nach traditionellen Rezepten und mit auserlesenen regionalen Zutaten zubereitet. Nicht verpassen: Jeden Freitag gibt’s die berühmten Schnitzel-Spezialitäten.

Gasthof Wengel, Geusfeld
https://www.strassenkatalog.de/...
…letztendlich ist es aber nur ein Bild der Straße mit dem Gasthof. Trotzdem angeben? Oder den Link lieber ganz weglassen? Ich konnte jetzt demzufolge auch keine weiteren Informationen finden, daher ist auch der zugehörige Kurztext nur „erfunden”. Falls ich hier nicht richtig liege, können wir ihn natürlich gerne noch mal überarbeiten:
Ein Gasthof, wie er sein soll: „Ehrliche” Küche, faire Preise, familiäre Atmosphäre. Hier lässt man sich deftige Brotzeiten, traditionelle (Sonntags-)Braten und die fränkische Lebensart schmecken.

Schlenkerla, Bamberg
www.schlenkerla.de
Der historische Brauereiausschank Schlenkerla ist so bekannt wie die Weltkulturerbestadt Bamberg selbst. Das „Aecht Schlenkerla Rauchbier” wird hier noch nach alter Tradition aus Eichenholzfässern gezapft. Unbedingt probieren! Und vorab schon mal über die Beschreibung schmunzeln: „Dieweilen aber das Gebräu beim ersten Trunk etwas fremd schmecken könnt', laß dir's nicht verdrießen, denn bald wirst du innehaben, daß der Durst nit nachläßt, sintemalen dein Wohlbehagen sichtlich zunimmt.”

Hofladen, Hofrestaurant und -café Bauer Reinhart, Obersteinbach
www.bauer-reinhart.de
Natürliche "Steigerwälder" Köstlichkeiten aus eigenem Anbau oder von befreundeten Bauern aus der Region. Jeweils nach Saison, beginnend im April: Butterzarter Spargel, knackfrisches Gemüse, sonnenverwöhnte Erdbeeren und Zwetschgen, dazu Weine und Selbstgemachtes wie Secco oder Brot.

Naturbäckerei Oppel
www.steigerwaldbaeckerei.de
„Natur pur seit 1871” - im Familienbetrieb entstehen hundertprozentig natürliche, köstliche Backwaren, garantiert frei von chemischen Zusätzen. Die hochwertigen Produkte der Bäckerei werden immer wieder ausgezeichnet. Wenn’s zeitlich passt: Eine Backstubenführung mitmachen - lehrreich und spannend!
 
Schusters Spezialitäten, Rauhenebrach
www.schusters-spezialitaeten.de – Shrup!
Gute Rohstoffe, wenn möglich aus der Region und in Bio-Qualität, werden nach althergebrachten Rezepten verarbeitet. Auf jegliche Zusätze wie Aromen, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe wird verzichtet. So entstehen allerhand Köstlichkeiten, die nicht nur vor Ort probiert sondern auch über den Onlineshop (nach-)gekauft werden können. Unbedingt probieren: „Shrub”, ein raffinierter Getränkesirup.

Sektkellerei MF Frankensekt
www.mf-frankensekt.de
Hier wird feinster Frankensekt von Rebsorten eines Jahrgangs - sogenannter Jahrgangssekt - in traditioneller
Flaschengärung hergestellt. Von Mai bis August gibts hochinteressante Stollenführungen.

DIVINO, Nordheim
www.divino-wein.de
In Nordheim am Main hatten Winzer die Idee, Frankenwein moderner und lebendiger zu vermarkten. Das Ergebnis ist „DIVINO“ - und vereint Weinkultur und Baukultur auf ganz neue Art und Weise.



Kultur, Kunst und Handwerk

Zisterzienser-Kloster Ebrach
www.cistercium.info/...
Der Historiker Dehio bezeichnet das Zisterzienser-Kloster Ebrach als „den großartigsten frühgotischen Bau, den Deutschland hervorgebracht hat”.

Bildhauer Manfred Reinhart, Untersteinbach
www.manfred-reinhart.de
„Mit seinen Bronzeplastiken und seinen Skulpturen in Marmor, Sandstein oder Granit gilt Manfred Reinhart unter Kunstsammlern, Auftraggebern und Ausstellungsmachern gleichermaßen als einer der interessantesten Künstler des süddeutschen Raumes.”

Keramikwerkstatt im Steigerwald, Fabrikschleichach
www.keramik-im-steigerwald.de
Bereits 1706 gründete Hüttenmeister Adam Berger Fabrikschleichach als Glashütte. Die heutige Keramikwerkstatt mit ihrem gemütlichen „Café Ton” ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet feinstes Handwerk, kulinarische Köstlichkeiten, beschwingte Veranstaltungen, spannende Entdeckungsreisen und vieles mehr...

Weltkulturerbestadt Bamberg
www.bamberg.info/
Klein Venedig, der Dom, das Kloster St. Michael, die Residenz, der Rosengarten … Bamberg, das „fränkische Rom”, lockt mit einer kaum vergleichbaren Fülle an Sehenswürdigkeiten; das Umland mit herrlicher Natur und gemütlichen Wirtschaften.

Würzburg
www.wuerzburg.de/
Ein Tagesausflug in die sympathische Stadt lohnt sich immer! Würzburg’s Residenz und Hofgarten sind UNESCO Weltkulturerbe - und an sich schon einen Besuch wert. Ebenso die alte Mainbrücke oder die Festung Marienberg - eines der eindrucksvollsten Baudenkmäler aus alter Zeit.


Weitere Informationen und Details rund um Unterfranken, Haßberge und den Steigerwald:
www.hassberge-tourismus.de
www.naturpark-hassberge.de
www.freizeit-mainfranken.de


Kontakt & Buchung

Andrea Ernst
Hauptstrasse 11a
96181 Untersteinbach
Tel.+49(0)9554 923547
info@fewo-altebrauerei.de